Persönlich, familiär und professionell

Das Seniorenzentrum An der Werre besteht seit November 2010. Wir sind in Löhnes Gemeinde etabliert – denn wir verstehen uns als Teil von ihr.
Wir sind ein überkonfessionelles, offenes Haus, das Gäste bei Gruppenangeboten und Veranstaltungen gerne willkommen heißt. Und Angebote und Veranstaltungen gibt es bei uns zahlreich.
Wussten Sie, dass wir fast durchgängig Bilderausstellungen verschiedener Künstler beherbergen? Kommen Sie doch mal vorbei und schauen sich die aktuellen Bilder an!

Wir verstehen uns als rehabilitatives Pflegeheim und konnten schon viele Bewohner wieder in die eigene Häuslichkeit entlassen.
Besonderen Wert legen wir auf ein liebevolles Miteinander – das gilt gegenüber Bewohnern und den Mitarbeitern untereinander!

Wichtig ist es uns auch als Vermittler zwischen den Generationen zu fungieren. Gerne führen wir Projekte mit Schulen oder Kindergärten durch. Das nimmt den Kindern und Jugendlich die Scheu vor dem Alter und unsere Senioren freuen sich über das bunte Treiben im Haus.

 

Neben diesen "weichen" Kompetenzen, gehören für uns natürlich Fachlichkeit und Kompetenz zu gelungener Pflege dazu. Regelmäßige Fortbildungen, weit über das Nötige hinaus, sichern einen hohen Pflegestandard.

Das moderne Haus bietet weitere Annehmlichkeiten. Moderne, aber behagliche, Zimmer lassen sich individuell bestücken und eine hauseigene Küche kümmert sich um das "warme Gefühl im Bauch".

Schnappschuss vom Frühlingsfest 2015

"Stein und Mörtel bauen ein Haus.
Geist und Liebe schmücken es aus."
Hausinschrift in Woltersdorf in der Mark

Aktuelles / Presseblick

Es liegen derzeit keine Presseartikel vor

Termine

Es liegen derzeit keine Termine vor